AGBs - Polefitness

Allgemeine Geschäftsbedingungen
 

  1. Der Mitgliedsvertrag wird auf Wunsch des Mitglieds zunächst auf die Dauer von 6 bzw. 12 Monaten geschlossen (wie umseitig angekreuzt). Die Mitgliedschaft verlängert sich jeweils um die Dauer der gewählten Mindestvertragslaufzeit von 6 bzw. 12 Monaten (wie umseitig angekreuzt), falls sie nicht unter Einhaltung einer Kündigungsfrist von mindestens einem Monat vor der jeweiligen Beendigungszeit in Textform gekündigt wird. Maßgeblich ist der Zugang der Kündigung.
     
  2. Die Unterrichtsgebühren werden monatlich (für 12 Monate im Jahr) jeweils 03.ten eines Monats oder dem darauffolgenden Bankgeschäftstag abgebucht. Die erste Gebühr wird mit Beginn der ersten Unterrichtsstunde fällig. Erfolgt die Zahlung nicht zum 3. des jeweiligen Monats, verliert das Mitglied das Recht, an den Unterrichtsstunden teilzunehmen. Kommt es zu Rücklastschriften bitten wir sie den Betrag und die angefallenen Bankgebühren an uns zu überweisen.

 

  1. Gerät das Mitglied schuldhaft mit mindestens zwei Monatsbeiträgen in Verzug, so werden die gesamten zukünftigen Monatsbeiträge der Restlaufzeit sofort zur Zahlung fällig.
     
  2. Während der ortsüblichen Weihnachtsferien, an den gesetzlichen Feiertagen und an weiteren zwei Wochen im Jahr (der Termin wird rechtzeitig bekannt gegeben)  findet generell kein Unterricht statt. Hiervon abweichende Regelungen werden individuell vereinbart und bekannt gegeben. Ein Anspruch auf Unterricht in diesen 4 Wochen und an Feiertagen existiert prinzipiell nicht.
     
  3. Vom Mitglied versäumte Unterrichtsstunden können innerhalb von einem Monat nachgeholt werden, soweit entsprechende Kurse zur Verfügung stehen und dort noch Platz ist. Ein Rechtsanspruch und/oder eine Gebührenminderung bestehen jedoch nicht.
     
  4. Der Stundenplan, die Einteilung der Gruppen und die Auswahl der Lehrer obliegt allein dem jeweiligen Verantwortlichen von Patricia’s Dance Up. Wir weisen darauf hin, dass im Krankheitsfall des Trainers, die Unterrichtsstunde mit einem anderen Inhalt vertreten werden kann.
     
  5. Ein Kursortwechsel, innerhalb der Stadt Schweinfurt, berechtigt nicht zur vorzeitigen Kündigung des laufenden Vertrages.
     
  6. Eine Haftung der Trainer/Coaches von Patricia’s Dance Up für Schäden, die der Vertragsnehmer bei der Teilnahme der Kursstunden erleidet, ist ausgeschlossen. Dies gilt auch für den Verlust mitgebrachter Kleidung und Wertsachen. Es wird darauf hingewiesen, dass die Umkleideräume nicht abgeschlossen werden können. Ausgenommen von der Haftungsfreistellung sind vorsätzlich oder grob fahrlässig vom Trainerteam herbeigeführte Schäden.

 

  1. Der Vertragsnehmer stimmt der Veröffentlichung von Bild- und Ton-Aufnahmen, sowie des Namens, im Rahmen von journalistischen Berichterstattungen bzw. Veröffentlichungen im Internet zu.

 

  1. Gemäß § 28 Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) macht Patricia’s Dance Up darauf aufmerksam, dass die im Rahmen der Geschäftsabwicklung notwendigen Daten mittels EDV-Anlage gemäß § 33 BDSG verarbeitet und gespeichert werden. Persönliche Daten werden selbstverständlich vertraulich behandelt.

 

  1. Änderungen des Vertrages bedürfen der Schriftform.

 

  1. Soweit eine dieser Vereinbarungen nichtig sein sollte, berührt dies den Bestand des Vertrages insgesamt nicht.

 

Hier findest Du uns:

 

Patricia's Dance Up
Luitpoldstr. 17
97421 Schweinfurt

(Rechungsadresse /
Pole & Dance Studio)

 

Patricia's Dance Up
Rottendorfer Straße 1

97072 Würzburg
 

+ UND:
 

Nürnbergerstr. 118
97076 Würzburg
 

 

Telefon: +49 170 5218512